Süsses Stockbrot

Lust auf ein süsses Vergnügen am Lagerfeuer? Dann haben wir genau das Richtige für dich! Das süsse Stockbrot mit Ovomaltine Schoko Pulver.

Rezepte Kategorie

Dessert

Schwierigkeit

Leicht

Portionen

12

Zubereitungszeit

< 30 Minuten

Zutaten

Menge Zutat
1/4 Liter Milch
100 g Butter
500 g Mehl
60 g Ovomaltine Schoko Pulver
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Trockenhefe
1 Prise Salz
1 Ei
etwas Mehl
12 Zweige (z.B. Weide oder Buche)

Zubereitung

  1. Die Milch mit der Butter erwärmen, so dass die Butter schmilzt. Anschliessend die Mischung wieder lauwarm abkühlen lassen.

  2. Mehl, Ovomaltine Schoko Pulver, Zucker, Vanillezucker, Trockenhefe und eine Prise Salz in einer Rührschüssel mischen. Das Ei und die Milch-Butter-Mischung dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts in 3–4 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestäuben und in der Schüssel mit einem Küchenhandtuch abgedeckt ca. 1 Std. aufgehen lassen.

  3. Die Zweige entrinden, die kleinen Ästchen entfernen und die Zweige zu ca. 60 cm langen „Stöcken“ zurechtschneiden. Vom Schoko-Teig jeweils eine etwa hühnereigroße Menge abnehmen, zu einem langen Strang rollen und um den vorderen Teil des Stocks wickeln. Den Teig gut festdrücken.

  4. Die Stöcke über die Glut des Lagerfeuers halten und unter regelmässigem Drehen in 10–12 Min. goldbraun backen. Das süsse Stockbrot schmeckt wunderbar zu heisser Ovomaltine oder Milch.

Verwendete Produkte