Selbstgemachte Ovomaltine Crunchy Müsli Riegel - von Chef Hansen

Der knusprige Snack für unterwegs von dem Blogger «Chef Hansen»: Der selbstgemachte Ovomaltine Crunchy Müsli Riegel mit Schoko-Überzug. 

Rezepte Kategorie

Snack

Schwierigkeit

Leicht

Portionen

16-20 Riegel

Zubereitungszeit

30 - 60 Minuten

Inspirationsquelle

Zutaten

Menge Zutat
200 g Ovomaltine Crunchy Müsli
35g Trockenfrüchte (Datteln, Feigen, Cranberries, ...)
170 g Honig
40 g Leinöl
100 g Haferflocken
50 g Mehl (Ruchmehl oder 1050er)
50 g Zucker
110 g Butter
50 g Grob gehackte Kuvertüre

Zubereitung

  1. Eine mittelgroße Auflaufform mit Backpapier auslegen. Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Die Trockenfrüchte in kleine Würfel schneiden.

  3. Das Ovomaltine Crunchy Müsli mit Haferflocken, Mehl, Trockenfrüchten und der grob gehackten Kuvertüre in einer Schüssel vermengen.

  4. Butter, Zucker, Öl und Honig in einen Topf geben. Die Masse unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  5. Die Butter-Zucker-Masse unter das Müsli geben und gut verteilen. Die Masse in die Auflaufform geben und für 40 Minuten backen.

  6. Auskühlen lassen und in handliche Müsliriegel schneiden.

  7. Variation: Wer’s gerne noch schokoladiger mag, schmelzt nochmal 50g Kuvertüre oder etwas Ovomaltine Crunchy Cream im Wasserbad und gibt die geschmolzene Schokolade mit den Zinken einer Gabel über die leckeren Müsliriegel.

Verwendete Produkte