Ovo Crunchy Cream Bananenbrot

Du liebst Schokolade und Banane in Kombination? Dann haben wir DAS Rezept für dich! Ob für einen feinen Brunch oder als Dessert: Das Bananenbrot mit Ovomaltine Crunchy Cream geht immer.

Psssst: Süchtige schmieren noch extra Ovo Crunchy Cream oben drauf 😉

Rezepte Kategorie

Dessert

Portionen

für eine Cakeform von 30-32 cm

Zubereitungszeit

60 - 90 Minuten

Zutaten

Menge Zutat
100 g Butter, weich
4 Bananen, sehr reife
4 EL Honig, flüssig
2 Eier
120 g Sauerrahm
260 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
50 g gehackte Walnüsse
150 g Ovomaltine Crunchy Cream, im Wasserbad erhitzt

Zubereitung

  1. In einer Schüssel Butter, drei sehr reife Bananen, Honig und die Eier mit einem Handmixer so lange vermischen, bis die Bananen zerfallen sind. Nun den Sauerrahm hinzugeben und noch einmal mixen, bis eine einheitliche Masse entsteht.

  2. In eine weitere Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Walnüsse geben und verrühren. Das trockene Gemisch nun langsam zur Bananenmasse hinzufügen und verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

  3. Den Ofen auf 180° C vorheizen. 2/3 des Teigs in eine Cakeform geben. Die Ovomaltine Crunchy Cream mit einem Löffel portionsweise auf dem Teig verteilen und leicht verstreichen. Den Rest des Teiges darüber verteilen. Die vierte Banane längs halbieren und in den Teig drücken. Wenn gewünscht, noch mehr Crunchy Cream über der Banane verteilen.

  4. Das Bananenbrot nun etwa 60-75 Minuten backen. Ab 50 Minuten Backzeit mit der Stäbchenprobe testen, wann das Bananenbrot fertig gebacken ist. 

  5. Das Bananenbrot leicht abkühlen lassen, bevor es aus der Form genommen und geschnitten wird. 

  6. Warm oder kalt und nach Belieben mit frischem Quark, Früchten etc. servieren.