Krustenbraten mit Ovo-Biersauce

Saftiger Krustenbraten mit einer unvergleichlichen Ovo-Biersauce macht jedes Essen zum perfekten Festschmaus! 

Rezepte Kategorie

Hauptgang

Schwierigkeit

Leicht

Personen

4 - 6

Zubereitungszeit

> 90 Minuten

Zutaten

Menge Zutat
1.2 kg Schweineschulter mit Sparte
zum Würzen Salz & Pfeffer
1 Zwiebel
1/2 l dunkles Bier
1.5 EL Ovomaltine Pulver
1 EL dunkler Saucenbinder

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200º vorheizen. Den Braten kalt abwaschen, abtrocknen und die Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Das Fleisch salzen und pfeffern und mit der Schwarte nach unten in einen Bräter legen. Die Zwiebel schälen, längs teilen, in Spalten schneiden und diese darum herum verteilen. 150 ml Wasser angießen und den Braten für ½ Stunde in den Ofen schieben (Mitte, Umluft 200º).

  2. Den Braten wenden, die Ofentemperatur auf 180º reduzieren und diesen ca. 1 Stunde 20 Minuten weiterbraten, dabei nach und nach das Bier angiessen.

  3. 1/2 TL Salz mit 1 EL Wasser verrühren, die Schwarte damit bestreichen und die Kruste bei 220º unter dem Backofengrill (oben) in 6–8 Minuten aufknuspern lassen. Den Braten herausnehmen und zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

  4. Inzwischen die Sauce durch ein Sieb in einen Topf abgießen. Das Ovomaltine Pulver und den Saucenbinder einrühren und die Sauce 2 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Ovo-Bier-Sauce servieren. Dazu schmecken Kartoffelknödel.